Wiesenhummel im Blaumeisenkasten


geschrieben von Ziggy am 12.05.2017 22:13:51
Als Antwort auf Wiesenhummel im Blaumeisenkasten von Norbert am 12.05.2017 21:49:36
Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht

>Bei mir siedelten sich 2015 Wiesenhummel auch in einen Meisenkasten an(.Holzkonstruktion)
>Ich habe während der Brutperiode 2015 den Kasten mit einer Hummelklappe versehen und für ausreichende Belüftung gesorgt,alles sehr vorsichtig ausgeführt.
>Die Wiesenhummel siedelt sich 2016 und auch in dieserem Jahr selber wieder an.(Rückkehrer)
>Ich mache das daran fest das alle Königinen die H-Klappe selbstständig öffnen.
>Ich habe den Kasten während der Brutperiode noch nie geöffnet,geht auch gar nicht da nur eine Klappe nach unten und eine seitliche Belüftungsöffnung vorhanden.Habe das Nest aber immer ausreichend mit Lavendel und Wiesensalbei von außen geschützt,hänge den Kasten auch schon mal ab und mache das Umfeld mit Handfeger sauber ansonsten beobachte ich nur.
>Mein Vorschlag: Hummeklappe ankleben und zwar abends wenn keine H. mehr fliegen.ansonsten Spalte und andere Öffnungen mit Fliegendraht verschließen.(Baukleber
>
>Hallo Norbert,
meistens baue ich so eine art Stopfen mit schrägen Holzklotz und Klappe dran um sie nicht umzusiedeln.
Hat immer geklappt. mfg Ziggy




Beiträge in diesem Thema:

     Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Bumblebee 12.05.2017 00:48:14
        Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Fienchen 12.05.2017 01:36:21
        Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Ziggy 12.05.2017 08:59:10
        Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Christian 12.05.2017 09:32:03
        Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Norbert 12.05.2017 21:49:36
           Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Ziggy 12.05.2017 22:13:51
           Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Bumblebee 15.05.2017 20:10:42
              Wiesenhummel im Blaumeisenkasten   - Ziggy 16.05.2017 14:29:05


Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht