Frage zur Be-und Endlüftung


geschrieben von Norbert am 08.04.2017 21:51:44

Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht

Ich habe am 22.03.schon eine Wiesenhummel aktiv angesiedelt. Die Wachsmottenklappe werde ich Morgen
ganz schließen. Das Nest ist gut wärme-gedämmt darum jedoch z.Zt. nicht belüftet.
Belüftungsmöglichkeit ist ausreichend vorhanden.
Frage:Soll ich in den nächsten Tagen,dem Entwicklungsstand des Nestes entsprechen eine/ einige Belüftungsöffnungen öffnen?
Ich hatte in den vergangenen Jahren schon einmal ein recht nasse Wiesenhummelnest.

Mit freundlichen Grüßen

Norbert




Beiträge in diesem Thema:

     Frage zur Be-und Endlüftung   - Norbert 08.04.2017 21:51:44
        Frage zur Be-und Endlüftung   - Ziggy 09.04.2017 08:09:42


Auf diesen Beitrag antworten     Zurück zur Übersicht